10.08.2017

Kirmes-Unterricht mitten in den Ferien

Schule in den Schulferien – das gibt es nur auf der Cranger Kirmes. Zwei Herner Grundschulklassen gewannen im Vorfeld des größten Volksfestes in NRW eine exklusive Führung über den Rummelplatz, spendiert von der Stadt: die 3a der GS Flottmanstraße (Bild oben) und die 4a der Laurentius-Schule. Am Kirmesmontag und am heutigen Donnerstag  gab es für die Mädchen und Jungen sowie einige Eltern spannende Einblicke in das, was nicht jeder Kirmesgänger zu sehen bekommt – ein Blick hinter die sonst geschlossenen Kulissen der Cranger Kirmes. Neu war in diesem Jahr ein Quiz mit Fragen rund um die Cranger Kirmes. Wilde Fahrten im Happy Sailor, im The Realy Nessy oder im Disco Jet sorgten dafür, dass der Kirmes-Nachwuchs bei bester Stimmung den Tag genießen konnte. Kirmesmaskottchen Fritz begleitete die Grundschüler und stand ihnen auch für lustige Fotos und jede Menge Spaß zur Seite. Ein leckeres Kirmeseis durfte zum Abschluss natürlich nicht fehlen.

Grundschulklassen auf Crange

Die Klasse 3a der Grundschule Flottmannstraße im neuen Festzelt "Glück auf Crange".

Foto: Stadt Herne