Alpina Bahn

Oscar Bruch sen.

Schneller, höher, steiler – Achterbahnfahrer stellen hohe Ansprüche. Die Fahrt mit der Alpina Bahn hat es in sich: Auf dem 910 Meter langen Kurs wird eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern erreicht. Dabei rasen die Wagen zwischendurch aus einer Höhe von 27 Metern bei einem Gefälle von fast 50 Prozent in die Tiefe, und bescheren den Fahrgästen für Sekunden das Erlebnis der Schwerelosigkeit. Die Alpina Bahn ist die größte und längste transportable Achterbahn ohne Überschlag der Welt. Der rund 600 Tonnen schwere Stahlkoloss benötigt eine Grundfläche von 2.752 Quadratmetern.

Zutritt für Kinder ab 4 Jahren, unter 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Alpina Bahn