Öffnungszeiten

Donnerstag, 4. August 16 bis 24 Uhr
Freitag, 5. August 13 bis 2 Uhr
Samstag, 6. August 13 bis 2 Uhr
Sonntag, 7. August 11 bis 24 Uhr
Montag, 8. August 13 bis 24 Uhr
Dienstag, 9. August 13 bis 24 Uhr
Mittwoch, 10. August 13 bis 24 Uhr (Familientag)
Donnerstag, 11. August 13 bis 24 Uhr
Freitag, 12. August 13 bis 2 Uhr
Samstag, 13. August 13 bis 2 Uhr
Sonntag, 14. August 11 bis 24 Uhr

ca. 50 Fahrgeschäfte

Nervenkitzel, Geschwindigkeit und eine große Portion Spaß

Fahr-, Show- und Laufgeschäfte

Auf rund 50 Fahr-, Show- und Laufgeschäften erwarten Euch Nervenkitzel, Geschwindigkeit und eine riesengroße Portion Spaß. Von Kirmesnostalgie über klassische Kirmesgenüsse und gemütliche Biergärten bis hin zu rasanten Fahrten durch Loopings oder Dunkelheit – Crange bietet Superlative in jeglicher Hinsicht.

 

Als Familienkirmes lockt Crange jedes Jahr mit rund 15 Fahrgeschäften für Kinder.

 

Die Liste mit allen Fahr-, Show- und Laufgeschäften der Cranger Kirmes 2022:

Fotos: Stadtmarketing Herne GmbH, Schausteller

Neu auf Crange: Heidi the Coaster

Neu auf Crange: Dschungel-Camp

Neu gebaut: Disco-Jet

Alpinabahn mit neuen Zügen

Wild & schwindelig

Alpina Bahn – Oscar Bruch sen.

Schneller, höher, steiler – Achterbahnfahrer stellen hohe Ansprüche. Die Fahrt mit der Alpina Bahn hat es in sich: Auf dem 910 Meter langen Kurs wird eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern erreicht. Dabei rasen die Wagen zwischendurch aus einer Höhe von 27 Metern bei einem Gefälle von fast 50 Prozent in die Tiefe, und bescheren den Fahrgästen für Sekunden das Erlebnis der Schwerelosigkeit. Die Alpina Bahn ist die größte und längste transportable Achterbahn ohne Überschlag der Welt. Der rund 600 Tonnen schwere Stahlkoloss benötigt eine Grundfläche von 2.752 Quadratmetern.

Zutritt für Kinder ab 4 Jahren, unter 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Apollo 13 – Dieter Küchenmeister e.K.

Astronauten aufgepasst! Mit Apollo 13 steht auf Crange der einzige voll thematisierte Giant Booster der Welt. Die Besucher erwartet ein kosmisch thematisierter Eingangsbereich und ein Dunkelparcours mit Weltraumfahrerbriefing, bevor es in „das Raumschiff“ an sich geht. In diesem Fahrgeschäft wirken Kräfte von 0G (Schwerelosigkeit) bis zu 5G (ähnlich einem Raketenstart) auf die Fahrgäste. Spektakuläre Beleuchtung und stimmige Musik aus eigener Komposition machen den Ausflug in die unendlichen Weiten des Universums zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Baujahr: 2016

Kapazität: 16 Personen in 2 Gondeln

Geschwindigkeit: bis zu 120 km/h

Grundfläche: 20m x 14m, Höhe: 55m

Auf Manitus Spuren – Heitmann Fritz KG

Auf Manitus Spuren von Fritz Heitmann KG. ist schon deshalb eine Besonderheit, weil Fahrgeschäfte in dieser Größenordnung immer seltener auf Reisen gehen. Mit rund 380 Metern Länge, einer Schussfahrt aus 12,5 m und einer Rückwärtsschussfahrt aus 7 m Höhe verspricht diese Attraktion ein spritziges Vergnügen. Die eindrucksvolle Wildwest-Kulisse stammt aus der Babelsberger Filmindustrie.

 

Mindestalter: 6 Jahre mit Begleitung, ab 10 Jahren ohne Begleitung

Big Monster – Raoul Hermann Krameyer

„Big Monster“ ist als Rundfahrgeschäft in seinen Fahrweisen und -eigenschaften absolute Spitze. An fünf gebogenen Armen sind die Drehkranzantriebe mit fünf Gondeln angebracht. Die Arme sind exzentrisch schwenkbar, die Gondeln zusätzlich drehbar. Zutritt für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, ab 8 Jahren ohne Begleitung.

 

Größe: Front: 22 m, Tiefe: 22,5 m

Break Dance No 2 – Bonner Schaustellergechäfte GmbH

Das beliebte und bewährte Rundfahrgeschäft wird vor allem vom jungen Publikum jedes Jahr aufs Neue begeistert angenommen.
Zutritt für Kinder ab 8 Jahren, Mindestgröße: 1,30 m. Zutritt für Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Größe: Front 25,5 m, Tiefe 25 m

Circus-Circus – Gründler & Preuß KG

Das Fahrgeschäft „Circus-Circus“ bietet auch auf der diesjährigen Cranger Kirmes Spaß für Jung und Alt. Besonders die familienfreundliche, lustige und zeitgleich rasante Fahrt macht das Geschäft zu einem Klassiker auf unserem Volksfest. Das Geschäft besticht durch seine wunderschön gestaltete Zirkuskulisse. Das Mindestalter liegt in Begleitung bei 6 Jahren, ohne Begleitung bei 8 Jahren. Die Mindestgröße ist 1,30m.

 

Größe: Front 24 m, Tiefe: 24 m, Höhe: 12 m

Disco-Jet – Arno Heitmann

Spaß für die ganze Familie bietet dieses Fahrgeschäft. Platz nehmen und sich während der Fahrt nach außen drängen lassen, während Licht und Nebel für die optischen Effekte sorgen.

Zutritt für Kinder ab 8 Jahren (ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen)

Größe: Front: 19 m, Tiefe: 17 m, Höhe: 10 m

Hangover – Schneider & Co. OHG

Drehende Gondeln, eine Besucherterrasse und der wohl längste und schnellste freie Fall aller reisenden Türme bietet der Hangover. „Für den Tower der Firma Schneider könnte das Wort Nervenkitzel erfunden worden sein“, sagt Platzmeister Tibo Zywietz. Ein Besuchermagnet, den man schon von ganz weit weg sehen kann. Kein Wunder bei 85 Metern Höhe.

Happy Sailor – Manfred Howey e.K.

Der Happy Sailor gehört zu den beliebtesten Familien-Rundfahrbetrieben auf Crange. Es handelt sich um eine Neuauflage der guten alten Seesturmbahn. Eine rasante Fahrt über vier Berge und Täler, die weich und angenehm ist. 20 Segelschiffe werden vor- und rückwärts fahrend durch die Wellen gesteuert. Das Geschäft ist mit einem großen Springbrunnen in der Mitte und tollen Lichteffekten dekoriert.

 

Zutritt für Kinder unter 8 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Größe: Front 19 m, Tiefe: 19 m

Heidi the Coaster – Schneider & Co. OHG

Neu dabei im Jahr 2022 ist Heidi the Coaster von Schneider & Co. OHG, eine kurvenreiche Achterbahn, die komplett im Bavaria-Look gestaltet ist. Drei drehende Vierer-Gondeln sorgen für rasantes Fahrvergnügen. Die Fahrgäste nehmen auf urigen Wirtshausstühlen Platz, die Dank Powerlift blitzartig in die Höhe schnellen. (Fotos: G. Hildenbrandt und R. Schimanzik für Heidi The Coaster)

Jules Vernes Tower – Alexander Goetzke

Zu den Höhepunkten zählt der Jules Verne Tower von Alexander Goetzke. Der mit 80 Metern höchste mobile Riesenkettenflieger der Welt wurde 2017 in Betrieb genommen und ist detailreich im Sinne der Romanwelt seines Namensgebers thematisiert. Mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 65 km/h können die Fahrgäste in luftiger Höhe das Kirmespanorama genießen.

 

Mindestalter: 6 Jahre

Mindestgröße: 110cm ( in Begleitung eines Erwachsenen)

Konga – Sebastian Küchenmeister

Die mächtige Riesenschaukel Konga besticht nicht nur durch ihren Flugkreis von 45 Metern, sondern auch durch ihre optischen Reize: Geländer aus Bambus zäunen das Geschäft ab, echte Palmen und brennende Fackeln laden Abenteuerlustige zu einem Dschungel-Trip ein. Die Zuschauer können auf riesigen LED-Bildschirmen die Gesichter und Fahrteindrücke der Fahrgäste verfolgen.

Zutritt ab 8 Jahren, Mindestgröße 1,40 m

Mr. Gravity – Frank Oberschelp

 

Sicherlich nichts für schwache Nerven ist Mr. Gravity von Frank Oberschelp. Bei diesem 2017 im Stile eines naturwissenschaftlichen Labors thematisierten Hoch-Rundfahrgeschäft werden die Fahrgäste mit einer rasanten Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h im Kreis gedreht und erfahren dabei Kräfte von bis zu 5 G. Für besonderen Nervenkitzel sorgt eine Drehung der rotierenden Scheibe im 90-Grad-Winkel. Details wie Feuer-, Wasser- und Nebeleffekte sorgen für atmosphärischen Tiefgang.

Petersburger Schlittenfahrt – Peter Burgdorf

Die Petersburger Schlittenfahrt ist ein echtes Familien-Fahrgeschäft. Die frei schwingenden Gondeln rasen wie ein Schlitten über Berg und Tal, begleitet von modernster LED-Technik und aktuellen Chart-Hits. Das Rundfahrgeschäft ist ca. 20 m breit, 17 m tief und 8 m hoch.

Shake ’n’ Roll – Hans Otto & Else Schäfer GmbH

Was macht den Shake ’n’ Roll so beliebt? Es ist das Gefühl der Schwerelosigkeit, welches während der Fahrt erzeugt wird. Die Mehrfach-Loopings kribbeln im Magen. Die Loopings werden allerdings nicht motorisch geführt, sondern werden durch die Drehkräfte spontan erzeugt. Der Look der 50er-Jahre macht das rasante Karussell zu einem wahren Dauerbrenner.

 

Ausgezeichnet mit dem Schausteller-Award „Bester auf Crange 2011“.

 

Zutritt für Kinder ab 10 Jahren, Mindestgröße: 1,40 m.

Front: 23 m
Tiefe: 23 m

Voodoo Jumper – Hans Otto Schäfer jun.

Das allseits beliebte Familien-Fahrgeschäft ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Bei dieser Attraktion geht es nicht über Kopf, dafür rund, auf und ab im freien Fall, in hängenden, selbstdrehenden Zweier-Gondeln. Und das alles auf einer schiefen Ebene! Der Voodoo Jumper feierte im Jahr 2012 als Weltneuheit seine Crange-Premiere.

 

Zutritt für Kinder ab 1,30 m.

 

Front: 21 m

Tiefe: 20 m

Höhe: 10 m

Wellenflug – Otto Wendler

Wem das Geruckel in den anderen Fahrgeschäften zu viel ist, dem sei dieser Kettenflieger empfohlen. Das klassische Fahrgeschäft bedarf im Grunde keiner Erklärung: einfach hineinsetzen, abheben und genießen.

 

Zutritt für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen im Doppelsitz, ab 6 Jahren ohne Begleitung eines Erwachsenen.

Wilde Maus XXL – Max Eberhard & Sohn GmbH

Die Wilde Maus XXL steht mit einer Gesamthöhe von 30 Metern auf der Cranger Kirmes. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 60 km/h in der Spitze. Die Fahrzeit beträgt 2 Minuten und 30 Sekunden.

Sehen & erleben

Aqua Vells – Lutz Hofmann

Dieses Labyrinth macht seinem Namen alle Ehre: Denn ohne in Kontakt mit Wasser zu treten, kommt hier niemand raus. Auf drei Etagen finden die Besucher unterschiedlichste Attraktionen und Aufgaben, die es spielerisch zu überwinden gilt.

 

Front: 20 Meter

Tiefe: 11 Meter

Höhe: 14 Meter

Autoscooter Diamond – Dagmar Osselmann

Der Autoscooter verfügt über neue Fahrzeuge aus italienischer Produktion. Seit 2012 ist die komplette Lichtanlage mit LED-Technik ausgestattet und das Fahrvergnügen wird mit Lichteffekten und Farbwechseln begleitet. Die Anlage verfügt über eine behindertengerechte Auffahrrampe. Zutritt für Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Fahrbahnfläche: 350 qm

Autoscooter Drive In – Frank G Schmidt

 

Fahrzeuge mit Stoßdämpfern bieten absolute Sicherheit, während man auf der Fläche mit Freunden um die Wette fährt. Musik- und Lichteffekte heizen den Fahrern ordentlich ein.

Zutritt für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung, ab 8 Jahren ohne Begleitung.
Front: 34 m, Tiefe: 18 m

Autoscooter Millenium Drive – Karl Quante

Der Schausteller nennt seinen Autoscooter auch den „Ruhrpott-Scooter“. Die fantastische Lasershow und die Nebelanlage verwandeln die Fahrbahn in einen mysteriösen Parcours.

Fahrbahnfläche: 288 qm

Autoscooter Number 1 – Rudolf Isken

Die Fassade des Autoscooters ist komplett verspiegelt und wird von LEDs ausgeleuchtet. Die beiden SMS-Laufbänder mit Wortfilter stoßen beim Publikum stets auf große Resonanz. Die Fahrzeuge können auch von Menschen mit Handicap genutzt werden.

Zutritt für Kinder unter 9 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Fahrbahnfläche: 348 qm

Daemonium – Martin Blume

Der Name „Daemonium“ klingt nicht nur mächtig, sondern birgt auch die größte mobile Geisterbahn der Welt. Schauderhafte Überraschungen lauern auf vier Ebenen und schon beim Einsteigen sorgt das Design der käfigartigen Gondeln für Gruselstimmung.

 

Front: 36 Meter

Tiefe: 22 Meter

Höhe: 23 Meter

Mindestalter: Ohne Begleitung ab 8 Jahren

Dschungel-Camp – Angelo Agtsch

Das Laufgeschäft Dschungel-Camp wartet mit zahlreichen Dschungelprüfungen auf vier Ebenen auf. Dabei stehen jede Menge Spaß und Action auf dem Programm.

 

Der 232 Meter lange Hindernisparcours führt auf verschlungenen Pfaden durch den Dschungel. Er beinhaltet ein Wasserbecken, bewegliche Baumstämme, Brücken, einen seltsamen magischen Stein und mehr. Ein besonderer Hingucker ist der Animatronic in Gestalt eines Orang-Utans, der die Teilnehmenden auf witzige Weise anspricht.

Fight Club – Charly Schulz

Kommen Sie in einen der größten Klassiker der Kirmesgeschichte – die Boxbude ,Fight Club‘ und messen Sie sich mit Charlys starken Männern – sind Sie mutig genug?

Die große Monsterhöhle – Rudolf Schütze

Die 2-stöckige Geisterbahn bietet viel Raum zum Gruseln. Bequeme thronähnliche Sessel führen durch ein interessantes Innenleben in der großzügig konzipierten Bahn. Zweimal geht es während der Fahrt über den Balkon nach draußen.

Für die Saison 2020 wurde die klassische Geisterbahn technisch und optisch komplett modernisiert. Nach der Umgestaltung wartet „Die große Monsterhöhle“ mit neuem Licht, neuer Bemalung und neuer Schrift auf.

Mindestalter: 3 Jahre in Begleitung, ab 6 Jahre ohne Begleitung eines Erwachsenen

 

Front: 30 m

Tiefe: 15 m

Höhe: 13 m

Jupiter Riesenrad – Barth & Kipp

Das Jupiter Riesenrad besitzt eine Höhe von rund 50 Metern und kommt mit 36 geschlossenen Gondeln daher, die für je acht Fahrgäste ausgelegt sind. Auch eine großzügige rollstuhlgerechte Gondel ist dabei.

Die detailreichen Verzierungen des römischen Themas und die Leuchten machen das Jupiter Riesenrad zu einem schon von Weitem sichtbaren Blickfang auf dem Kirmesplatz. Ein integrierter Audioguide liefert auf Wunsch Informationen rund um das Fahrgeschäft und was bei der Fahrt aus den Gondeln heraus zu sehen ist.

Größe: Front 24 m, Tiefe 20 m, Höhe 50 m

Laser-Pix – Jehn-Blume KG

Laser-Pix von Oliver Jehn ist Deutschlands erste transportable interaktive Bahn, in der Besucher in die Videospielewelt der Achtzigerjahre eintauchen. Mit einem Laser Booster in der Hand geht es auf die Jagd nach dem Highscore.

Mindestalter:

3 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen

6 Jahre ohne Begleitung eines Erwachsenen

Looping the Loop – Melanie von Olnhausen

Die Loopingschaukel „Looping the Loop“ ist ein Schaukelspaß für die ganze Familie. Eine Käfig-Rundschaukel, die komplett aus Stahl gefertigt wurde.

Größe: Front: 14 m, Tiefe: 9 m, Höhe: 7 m

Medusa – Blanka Lemoine

Medusa – hinter diesem geheimnisvollen Namen steckt Blanka Lemoine aus Selfkant. Ihr Werk ist allerdings alles andere als geheimnisvoll – sie sagt ihren Besuchern die Zukunft voraus. Diese Fähigkeit hat sie von ihrer Mutter geerbt, die selbst schon unter den Namen Medusa als Wahrsagerin tätig war. Wer wissen will, wie es sich mit der Liebe oder dem Geld entwickelt, sollte Medusa auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Panic Room – Live Production Show UG

Die Live-Action-Show im Panic Room verfügt über eine erstklassige Plastik-3D-Fassade und neuste Lichteffekte. Im Inneren treten spezielle Live-Darsteller auf. Das Programm wird ständig erneuert sowie den bekannten und aktuellen Horrorfilmszenen aus den USA angepasst.

Größe: Front 20 m

Tiefe 15 m

Höhe 12 m

The Real Nessy – Hans-Peter Markmann

Mit moderner LED-Technik ausgestattet und einem Hauch des Ungeheuers Nessy trifft diese Riesen-Schaukel mit Sicherheit den Geschmack von Jung und Alt.

Zutritt für Kinder ab 8 Jahren, ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Rotor – Pluschies OHG Richard

Den Boden unter den Füßen kann man durchaus im Rotor verlieren. Hier kleben Menschen wie Fliegen an der Wand. Ein Garant für ein besonderes Erlebnis.

Zutritt für Kinder ab 8 Jahren, ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Front: 20 m, Tiefe: 15,5 m, Höhe: 12 m

Kinderspaß

Baby 2000 – Bernhard Prinz & Sohn

Das Karussell bietet schnittige Automodelle, rasante Motorräder in Originalausführung und Raumkapseln, die sich auf Knopfdruck auf und ab bewegen lassen. Die Eltern dürfen kostenlos mitfahren.

Carussell Circus – Katy Bruch

Das bewährte Kinderkarussell ist mit begehrten Fahrzeugen ausgestattet und durch die innere Bodenplatte auch für Kleinkinder bestens geeignet.

Keine Zutrittsbeschränkung für Kinder.

Crazy Clown – Alfons Tröger

Bunte Clowns und Figuren aus bekannten Animationsfilmen machen die Karussellfahrt besonders. Während der Fahrt lassen sich die Figuren vor- und zurückbewegen.

 

Zutritt für Kinder unter 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Größe: Front: 10 m, Tiefe: 9 m, Höhe: 5 m

Die Fantastische Reise 2 – Norbert Krawczyk

Das Karussell entführt die Kinder in eine märchenhafte Erlebniswelt. Originelle Fahrzeuge und die phantasievolle Malerei machen die erlebnisreiche Fahrt über Berg und Tal zu einem einmaligen Abenteuer.

Keine Zutrittsbeschränkung für Kinder.

Flying Air Dance – Sven Benning

Ein fliegender Helikopter-Bus mit fröhlichem Gesicht. Eine Krokodil-Crew. Mit Flieger-Brillen und bunten Hawaii-Kettchen. Wo es so was gibt? Beim Flying Air Dance. Und eine ordentliche Portion Spaß für die kleinen Passagiere ist immer mit an Bord.

 

Front: 12,5 Meter

Höhe: 4 Meter

Kettenflieger – Reinhard Meeß

Im Barock-Kinder-Kettenflieger können sich Kinder wie kleine Prinzen und Prinzessinnen fühlen. Ein Kettenkarussell mit friedlichem Ambiente.

Keine Zutrittsbeschränkung für Kinder.

Flughöhe: 6,5 m

Kinder Scooter Rallye Master – Friedrich Enders

Hier können auch die kleinen mal richtig Gas geben. Mit seiner Bemalung und einer umfangreichen Beleuchtung steht der Autoscooter für die Kleinen den Großen in nichts nach.

Zutritt für Kinder ab 3 Jahren

Kinderparadies No. 1 – Karl Heinz Barkhofen

Auf dem Kinderkarussell ist jeder kleine Kunde König. Die lustigen Motive aus 1001 Nacht werden von der exklusiven Beleuchtung ins rechte Licht gerückt. Ein besonderer Anreiz für die kleinen Fahrgäste sind die sprechenden Fahrzeuge.

Zutritt für Kinder ab 2 Jahren.

Kindertraum – Dirk Ernst Wagner

Das Kinderkarussell „Kindertraum“ besticht durch seine bunten Farben und die kinderfreundliche Gestaltung. Alle Fahrzeuge sind sprachgesteuert, die vier Flieger können durch die Kinder selbst gesteuert werden.

Technische Daten:
Front: 11 m
Tiefe 9 m

Orient-Zauber – Ruth & Claudia Schmidt

So bunt ist der Orient! Eine Fahrt wie auf einem fliegenden Teppich wird den jungen Kirmesgästen ihren Crange-Besuch unvergesslich machen. Die Kinder haben die Wahl vom freundlichen Donald Duck bis hin zum schnellen Motorrad.

Front: 11 m

Tiefe: 12,50m

Sahararally – Franziska Meeß

Für die angehenden Rennfahrer bietet sich hier die Möglichkeit, schon in jungen Jahren an einer spannenden Rallye teilzunehmen. Die Rallye führt durch die Sahara, vorbei an Kakteen und Palmen. Bekannte Zeichentrickfiguren wie der junge König der Löwen wachen über die Rallye und vermitteln ein authentisches Afrika-Feeling.

Sieben Himmelfahrten – Bruno Schmelter

Das Karussell verfügt über eine in drei Ebenen verlaufende Sicherheitsfahrbahn. So brauchen die Eltern ihren Kleinsten auf Wunsch nicht von der Seite zu weichen. Bei den Karussellfahrzeugen handelt es sich um international bekannte Luxusmarken.

Keine Zutrittsbeschränkung für Kinder.

Star Trek – Jutta Krenz

Das Karussell ist mit 14 selbstlenkbaren Raumgleitern bestückt, die von den Kindern bis in 6 Metern Höhe gezogen werden können.
Keine Zutrittsbeschränkung für Kinder.

Toy-Wheel – Marcel Hardt

Das beliebte Mini-Riesenrad für Kinder.

Das Kinderriesenrad hat eine Größe von 8 m x 4,50 m x 5,70 m und verfügt über eine Kapazität von 24 Sitzplätzen in sechs Gondeln mit je vier Sitzen.

Willy der Wurm – Ingo Bauermeister

Als Familienkirmes lockt Crange mit Angeboten für Familien mit Kindern. In diesem Jahr sind es 16 Fahrgeschäfte, die sich speziell an diese Zielgruppe richten. Willy der Wurm ist die neue Attraktion unter den Kinderfahrgeschäften. Diese Familienachterbahn verspricht eine abenteuerliche Fahrt durch eine bunte Fantasiewelt. Mit dem Zug in Form eines Regenwurms geht es vorbei an wasserspritzende Ameisen und anderen gigantischen Insekten.

Häufig gestellte Fragen

A

Autos

Wo finde ich mein Auto?

Abgeschleppte Autos werden auf den Hof der Grundschule an der Claudiusstraße gebracht.

B

Beginn

Wann beginnt die Cranger Kirmes?

 

Mit dem feierlichen Fassanstich und dem Ausruf „Piel op no Crange!“ eröffnet Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Freitag, den 5. August, um 14 Uhr offiziell die Cranger Kirmes. Traditionell ist es jedes Jahr der erste Freitag im August.

 

Für einen ersten Kirmesrundgang bei vollem Betrieb der Fahrgeschäfte öffnet die Kirmes bereits am Donnerstag, den 4. August, um 16 Uhr.

Bus & Bahn

Wie komme ich zur Cranger Kirmes?

Während der Cranger Kirmes setzt der ÖPNV bis spät in die Nacht zahlreiche Sonderlinien zum Kirmesplatz ein.

 

Wer mit der Deutschen Bahn anreist, kann den Hauptbahnhof Wanne-Eickel oder den Bahnhof Herne als Ziel angeben. Von dort aus fahren in regelmäßigen Abständen Busse direkt zum Kirmesplatz und auch wieder zurück.

 

Von einer Anreise mit dem Auto raten wir Ihnen ab. Falls Sie dennoch mit dem Auto kommen möchten, nutzen Sie bitte das Park+Ride-System an der Ausfahrt der Autobahn A42 ,,Herne-Baukau’’ – von dort aus verkehren regelmäßig Pendel-Busse zum Veranstaltungsgelände. Genauere Informationen finden Sie im Bereich Anreise.

C

Crange

Was bedeudet Crange?

Die Cranger Kirmes ist das größte Volksfest in NRW und mit jährlich rund vier Millionen Besuchern gleichzeitig die größte Familienkirmes Deutschlands. Nirgendwo sonst gibt es so wenige Bierzelte (genau eines) bei so vielen Fahr-, Show- und Laufgeschäften wie bei uns.

Die Menschen hier sprechen häufig auch einfach von Crange, wenn sie die Cranger Kirmes meinen. Crange bezieht sich dann auf den Stadtteil Crange, in dem die Kirmes ausgerichtet wird.

Crangepässe

Was sind Fahr- und Schlemmerpässe?

Mit unserer eigenen Währung, den Crangetalern, lässt sich beim nächsten Kirmesbesuch auf Crange Geld sparen. Es gibt es zwei Arten von Crangepässen mit Crangetalern:

 

1. Den Fahrpass im Wert von 20 €

2. Den Schlemmerpass im Wert von 25 €

 

Mit den in den Crangepässen enthaltenen Crangetalern kann auf der Kirmes für die Fahrten (Fahrpass) oder für Essen und Getränke sowie Spiele (Schlemmerpass) bezahlt werden.

 

Wo erhalte ich Crangepässe?

Die Crangepässe sind im Ticketshop des Stadtmarketings Herne und an vielen anderen Verkauftsstellen im Ruhrgebiet erhältlich, solange der Vorrat reicht!

 

Neben dem Direktkauf in Vorverkaufsstellen im Ruhrgebiet bieten wir in diesem Jahr eine limitierte Zufallsvergabe von Kaufoptionen im Internet an: hier.

E

Eintritt frei

Was kostet ein Besuch der Cranger Kirmes?

Der Besuch der Cranger Kirmes ist und bleibt selbstverständlich kostenlos. Das heißt, es wird kein Eintritt für den Zugang zum Kirmesplatz erhoben.

Eröffnungsveranstaltung

Wann findet die offizielle Eröffnung statt?

Mit dem feierlichen Fassanstich und dem Ausruf „Piel op no Crange!“ eröffnet Oberbürgermeister Dr. Dudda am Freitag, den 5. August, um 14:00 Uhr offiziell die Cranger Kirmes 2022.

Erste Hilfe

Wer leistet auf dem Platz Erste Hilfe?

Die Helferinnen und Helfer des DRK finden Sie ganz in der Nähe des Cranger Tores: Jugendkunstschule, Dorstener Straße 476, Telefon 02323 / 163620.

 

Das Kirmesgelände ist in Sicherheitszonen unterteilt. Alle Schausteller haben Sicherheitszonenschilder gut sichtbar an ihre Betriebe angebracht. Im Notfall benötigen die Rettungsorganisationen die dreistellige Nummer des Betriebes.

F

Fahrgeschäfte

Wie finde ich die Fahrgeschäfte auf dem Platz?

Der Crangeplan hilft bei der Orientierung auf dem Kirmesplatz und weist den Weg zu den gesuchten Fahrgeschäften.

Fahrrad

Wie komme ich mit dem Fahrrad zur Kirmes?

Seit dem Jahr 2012 gibt es in der Nähe des Cranger Tors einen Fahrradparkplatz an der Dorstener Straße. Die Nutzung des betreuten Parkplatzes kostet pro Fahrrad nur einen Euro. Zu diesem Fahrradparkplatz gehört eine Radreparaturstation.

 

Als Teil des Mobilitätskonzeptes gibt es seit 2022 drei zusätzliche Fahrradparkplätze, einen an der Bushaltestelle Heerstraße, einen rechts hinter dem Standort der Achterbahnen am Rhein-Herne-Kanal und einen am nördlichen Zugang zum Kirmesplatz an der Schleuse Wanne-Eickel.

Familientag

Wann ist Familientag auf Crange?

Am Mittwoch, den 10. August 2022, locken die Schausteller ganztägig mit günstigeren Preisen und besonderen Angeboten auf die Kirmes. Achtung: Mit Crangetalern können Sie an diesem Tag nicht bezahlen, stattdessen sparen am Familientag alle Besucher.

 

Warum gelten die Crangepässe nicht am Familientag?

An diesem Tag können alle Besucher der Kirmes sparen. Die Schausteller reduzieren die Preise für jeden Fahrgast oder bieten Sonderangebote für jeden Käufer. Die Vergünstigungen können an diesem Tag daher nicht mit den Crangetalern kombiniert werden. Die Schausteller machen also alles richtig, wenn sie am Familientag keine Crangepässe annehmen.

Festumzug

Wann und wo beginnt der Festumzug?

Am Samstag, den 6. August 2022, beginnt der Festumzug um 10:30 Uhr am St. Jörgen-Platz und zieht von dort aus über die Hauptstraße in Richtung Kirmesplatz. Eine gut vier Kilometer lange und bunte Partymeile.

 

Wo und wie kann man sich zur Teilnahme für den Festumzug anmelden?

Schön, dass Ihr am großen Festumzug der Cranger Kirmes teilnehmen möchtet! Für alle Fragen rund um die Anmeldung und die Organisation steht Euch Herr Torkowski vom Ordnungsamt gerne zur Verfügung.

Kontakt: Michael.Torkowski@herne.de oder 02323 16 2295

Fundbüro

Ich habe etwas verloren, was kann ich tun?

Fundsachen werden nach der Kirmes im Fundbüro der Stadt verwaltet. Tel: 02323 16 23 57.

G

Gesperrte Straßen

Warum sind einige Straßen gesperrt?

Dadurch vermeidet der Veranstalter ein Verkehrschaos und schützt sogleich die Besucher der Cranger Kirmes vor Unfällen.

I

Infos für Schausteller

Wo bekomme ich als Schausteller*in Informationen?

Wenn Sie auf der Cranger Kirmes Schausteller*in sind oder sich bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an:

Dirk Reuter, Tel.: 02323-162435

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Infostand

Fragen? Kritik? Lob?

Einfach zum Informationsstand direkt am Cranger Tor auf der Dorstener Straße/Hauptstraße kommen.

J

Jobs

Wo kann ich mich für einen Job auf der Kirmes bewerben?

Die Agentur für Arbeit vermittelt verschiedene kurzzeitige Anstellungen als Auf- und Abbauhelfer oder im Bereich der Gastronomie. Sie können sich circa eine Woche vor Kirmesbeginn im Kirmesbüro in der Jugendkunstschule auf der Dorstener Straße 476 oder unter der Rufnummer 0151-12631585 melden.

K

Kinder

Was mache ich, damit ich mein Kind auf der Kirmes schnell wiederfinde?

Kinder fühlen sich auf der Familienkirmes Crange sehr wohl. Daher sollte auf dem größten Volksfest in NRW auch kein Kind verloren gehen. Am Informationsstand oder an den Kinderfahrbetrieben gibt es kostenlose Kinderarmbänder, auf denen die Telefonnummer der Eltern geschrieben werden kann. „Aufgefundene“ Kinder werden beim DRK in der Jugendkunstschule betreut.

 

Unser Tipp: Am besten einen Treffpunkt mit dem Kind vereinbaren. Der Souvenirwagen am Cranger Tor ist dafür sehr gut geeignet, denn das Kind kann im Stand auf die Eltern warten.

P

Pferdemarkt

Wann und wo findet der Pferdemarkt statt?

In diesem Jahr beginnt der Pferdemarkt am 4. August um 10 Uhr mit einer neuen Pferdeauktion auf dem Reiterhof Gut Steinhausen am Resser Wäldchen, Wiedehopfstraße 200, 44653 Herne.

Ab 14:00 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Dr. Dudda das reitsportliche Programm mit Voltigieren, Schaubildern, Kutschenvorführungen, Rekord-Hochspringen uvm. Der Eintritt ist frei.

Polizei

Wo finde ich die Polizei?

Die Kirmeswache der Polizei finden Sie in der Jugendkunstschule, Dorstener Straße 476, Tel. 02323 / 9503790.

Q

Qualität

Wo kann ich ein Feedback abgeben?

Servicequalität wird auf Crange ganz großgeschrieben. Jede Schaustellerin und jeder Schausteller hilft dabei mit. Unschöne Erlebnisse berichten Sie bitte am Souvenirwagen. Dort wird Ihre Kritik aufgenommen und weitergeleitet.

S

Sicherheitszonen

Wie werde ich im Notfall auf dem Platz gefunden?

Das Kirmesgelände ist in Sicherheitszonen unterteilt. Alle Schausteller haben Sicherheitszonenschilder gut sichtbar an ihre Betriebe angebracht. Im Notfall benötigen die Rettungsorganisationen die dreistellige Nummer des Betriebes.

Souvenirs

Wo kann ich Souvenirs kaufen?

Während der Kirmes bietet Ihnen der Souvenirwagen direkt am Cranger Tor eine breite Auswahl an Andenken und Mitbringseln. Den genauen Standort entnehmen Sie bitte dem Crangeplan.

 

Vor und nach der Kirmes erhalten Sie unsere beliebten Souvenirs an folgenden Verkaufsstellen:

T

Taxis

Wo finde ich ein Taxi?

Taxi-Halteplätze verteilen sich rund um das Gelände. Die genauen Standorte finden Sie im Crange-Plan.